AiM (Anatomy in Motion)

AiM (Anatomy in Motion)

Anatomy in Motion oder kurz AiM ist eine von Gary Ward begründete Methode, den Körper insbesondere im Hinblick auf die Biomechanik unserer Gelenke beim Gehen zu betrachten. Die Therapie erfolgt durch das Ausüben gezielter Bewegungsmuster nach Anleitung durch den Therapeuten.

In diesem Rahmen biete ich ebenfalls eine Skoliose-Therapie an, bei der ich Sie manualtherapeutisch begleite.